Jojo Rabbit

Die Kriegssatire "Jojo Rabbit" dreht sich um einen zehnjährigen Buben, der Adolf Hitler zu seinem imaginären Freund macht. Jojo (Roman Griffin Davis) lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter, gespielt von Scarlett Johansson, die ohne das Wissen ihres fanatisierten Jungen ein jüdischen Mädchen in ihrem Haus versteckt hat.


Programm der Wiener Kinos

Sa 25.1. Kinos
Filme
So 26.1. Kinos
Filme
Mo 27.1. Kinos
Filme
Di 28.1. Kinos
Filme
Mi 29.1. Kinos
Filme
Do 30.1. Kinos
Filme
Fr 31.1. Programm
folgt

Kino & DVD News

Marlene - Kritik und Trailer zum Film

Frank (Paul Hassler) ist bei einem großen Mafiaclan in Graz der Ausputzer, der die Gegner rücksichtslos beseitigt - bis er eines Tages den Auftrag erhält, ein Mädchen namens Marlene (Caroline Mercedes Hochfelner) zu entführen. Er verliebt sich und liefert Marlene nicht an das Syndikat aus, das daraufhin selbst aktiv wird. Nun muss Frank zu einem großen Rachefeldzug ausrücken, um das Leben seiner Geliebten zu retten.

Die Wütenden - Les Misérables: Kritik und Trailer zum Film

Stephane hat sich in die Anti-Verbrechenseinheit in Montfermeil nahe Paris versetzen lassen. Was der Einsatz in dem Vorort bedeutet, wird ihm schnell bewusst. Diverse Clans haben sich das Areal aufgeteilt, und seine Kollegen haben ihre eigenen fragwürdigen Methoden, mit denen sie versuchen, für Respekt und Ordnung zu sorgen. Dabei kommt es immer wieder zu Spannungen und Auseinandersetzungen.

Die Wolf-Gäng - Kritik und Trailer zum Film

Mit seinem Vater Barnabas hat es den 13 Jahre alten Vampir Vlad nach Crailsfelden verschlagen - einen verwunschenen Ort voller magischer Wesen, darunter Zwerge und Trolle. Kaum angekommen an der Penner-Akademie, passiert Vlad etwas ziemlich Unangenehmes: Beim Anblick einer nicht allzu großen Wunde muss er sich übergeben - er kann kein Blut sehen.

Die Hochzeit - Trailer und Infos zum Film

Das neue Album von DJ Thomas (Til Schweiger) floppt. Immerhin halten ihn die Heiratspläne mit seiner Freundin Linda (Stefanie Stappenbeck) aufrecht. Andererseits gerät die Ehe ihres besten Freundes Nils (Samuel Finzi) in eine veritable Krise, nachdem er herausfindet, dass ihn seine Frau Jette (Katharina Schüttler) betrogen hat.

Jojo Rabbit - Kritik und Trailer zum Film

Die Geschichte ist so schräg wie der Filmtitel: Die Kriegssatire "Jojo Rabbit" dreht sich um einen zehnjährigen Buben, der Adolf Hitler zu seinem imaginären Freund macht. Jojo (Roman Griffin Davis) lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter, gespielt von Scarlett Johansson, die ohne das Wissen ihres fanatisierten Jungen ein jüdischen Mädchen in ihrem Haus versteckt hat. Sam Rockwell tritt als Ausbilder bei der Hitlerjugend in Aktion.

Alles wird gut - Kritik und Trailer zum Film

Giorgio Pasotti hat eine dänische Komödie neu verfilmt und verlegt die Handlung in ein kleines Bergdorf in Südtirol. Dort hat sich Pater Ivan, gespielt vom Regisseur selbst, zur Aufgabe gemacht, Verbrecher und andere üble Burschen wieder zurück auf den Pfads der Tugend zu führen. Adamo (Claudio Amendola), ein gewalttätiger Neofaschist mit Kontakten zur sizilianischer Mafia, lässt seine Resozialisierung nicht widerstandlos geschehen.

1917 - Kritik und Trailer zum Film

Das nervenaufreibende Kriegsdrama "1917" folgt zwei jungen Soldaten, gespielt von George MacKay ("Captain Fantastic") und Dean-Charles Chapman ("Game of Thrones"), bei einer gefährlichen Mission an einem Tag während des Ersten Weltkriegs im Jahr 1917. Sie müssen das Feindgebiet durchqueren und eine Nachricht überbringen, um damit Hunderte Soldaten zu retten.

Bad Boys for Life - Kritik und Trailer zum Film

Schon in den 1990ern verfolgten sie als Fahnder in Miami Verbrecher - jetzt kehren Will Smith und Martin Lawrence noch einmal als Polizistenduo zurück. In "Bad Boys for Life" spielen sie zum dritten Mal Mike Lowrey und Marcus Burnett.
Filmsuche
Neu im Kino



Trailer Tipp 1917
1917