A Ghost Story

Selten wurde das Vergehen von Zeit, wenn man in ihr gefangen ist, eindringlicher dargestellt als in David Lowerys "A Ghost Story". Mit Casey Affleck und Rooney Mara hat der US-Regisseur erneut jenes Duo vor die Kamera geholt, mit dem er bereits 2013 für "Ain't Them Bodies Saints" arbeitete. Gewöhnungsbedürftig: Auch wenn ein Geist die Hauptrolle spielt, gruselig ist es nie.


Programm der Wiener Kinos

Di 12.12. Kinos
Filme
Mi 13.12. Kinos
Filme
Do 14.12. Kinos
Filme
Fr 15.12. Programm
folgt
Sa 16.12. Programm
folgt
So 17.12. Programm
folgt
Mo 18.12. Programm
folgt

Kino & DVD News

Radiance – Trailer und Kritik zum Film

Ein Film über das Nicht-Sehen-Können erscheint als Paradoxon, zumal, wenn er in berückend schönen Bildern daherkommt. Der japanischen Regisseurin Naomi Kawase gelingt mit ihrer Lichtsymphonie "Radiance" jedoch ein ungewöhnliches und ungewöhnlich ästhetisches Essay über die Wahrnehmung von Kino und das Verhältnis von Sprache und Bildern.

A Ghost Story – Trailer und Kritik zum Film

Selten wurde das Vergehen von Zeit, wenn man in ihr gefangen ist, eindringlicher dargestellt als in David Lowerys "A Ghost Story". Mit Casey Affleck und Rooney Mara hat der US-Regisseur erneut jenes Duo vor die Kamera geholt, mit dem er bereits 2013 für "Ain't Them Bodies Saints" arbeitete. Gewöhnungsbedürftig: Auch wenn ein Geist die Hauptrolle spielt, gruselig ist es nie. 

Der Mann aus dem Eis – Trailer und Kritik zum Film

Wie starb der Eismann Ötzi vor 5.300 Jahren? Eine Frage, die von der Wissenschaft auch ein Vierteljahrhundert nach der Entdeckung der Gletschermumie in den Südtiroler Alpen nicht letztgültig beantwortet werden konnte. Der prähistorische Rachethriller "Der Mann aus dem Eis" zeichnet nun mit einer Paraderolle für Jürgen Vogel die möglichen letzten Tage im Leben von Ötzi nach.

Zwischen zwei Leben – The Mountain between us – Trailer und Kritik zum Film

Kate Winslet wurde vor 20 Jahren mit "Titanic" zum Weltstar, auch wenn ihre Filme in den letzten Jahren eher weniger Zuspruch erhielten. Idris Elba wiederum harrt nach Serienrollen in "The Wire" und "Luther" noch auf den großen Filmdurchbruch. Nun sind beide in "Zwischen zwei Leben" zu sehen - und darin exzellent.

Die Lebenden reparieren – Trailer und Information zum Film

Zwei Langfilme hat die 1980 in der Elfenbeinküste geborene, französische Regisseurin Katell Quillevere bisher vorgelegt: "Ein starkes Gift" (2010) sowie zuletzt "Die unerschütterliche Liebe der Suzanne". Nun fügt sie ihrer Filmografie ein weiteres abendfüllendes Werk hinzu: "Die Lebenden reparieren".

Fikkefuchs – Trailer und Kritik zum Film

Humor gilt nicht unbedingt als eine der Kernkompetenzen der Deutschen. Und doch gibt immer wieder Filme, die dieses Klischee lügen strafen. "Fikkefuchs", der neue Film von Jan Henrik Stahlberg ("Muxmäuschenstill"), ist so ein Fall. Stahlberg erzählt die Vater-Sohn-Geschichte von Rocky (Stahlberg) und Thorben (Franz Rogowski).

Burg Schreckenstein 2 – Trailer und Kritik zum Film

Burg Schreckenstein soll abgerissen werden! Stein für Stein wollen Geschäftsleute das Gemäuer abtragen und nach China transportieren. Dort soll die Burg dann wieder aufgebaut werden. Eine Katastrophe, finden die Schüler des Burginternats. Mit den Mädchen von Schloss Rosenfels suchen sie einen verschollenen Schatz, der die Burg retten könnte.

Daddy’s Home 2 – Trailer und Kritik zum Film

Die Saison der Weihnachtsstreifen ist mit Werken wie "Bo und der Weihnachtsstern", "Hexe Lilli rettet Weihnachten" oder "Bad Moms 2" in vollem Gange. In "Daddy's Home 2" sind nun vier Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, dazu verdammt, das Weihnachtsfest gemeinsam zu bestreiten.