Minions

Sie haben das Zeug zum berühmtesten Sidekick der Filmgeschichte: Die Minions, jene gelben, tollpatschigen und Tic-Tac-förmigen Wesen, die mit dem Animationshit “Ich – Einfach unverbesserlich” zu Stars wurden, haben nun ihren eigenen Film.


Programm der Wiener Kinos

So 5.7. Kinos
Filme
Mo 6.7. Kinos
Filme
Di 7.7. Kinos
Filme
Mi 8.7. Kinos
Filme
Do 9.7. Programm
folgt
Fr 10.7. Programm
folgt
Sa 11.7. Programm
folgt

Kino & DVD News

Minions – Trailer und Kritik zum Film

Sie haben das Zeug zum berühmtesten Sidekick der Filmgeschichte: Die Minions, jene gelben, tollpatschigen und Tic-Tac-förmigen Wesen, die mit dem Animationshit "Ich - Einfach unverbesserlich" zu Stars wurden, haben nun ihren eigenen Film.

Insidious: Chapter 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang – Trailer und Kritik zum Film

Wenn es dunkel wird, kriecht das Grauen hervor: In den "Insidious"-Filmen tyrannisieren Geistergestalten die Lebenden. Die Macher bringen am Freitag einen neuen Teil der erfolgreichen Reihe ins Kino und treiben darin einen Teenie in den Wahnsinn.

Liebe auf den ersten Schlag – Trailer und Kritik zum Film

Madeleine bereitet sich mit einem harten Survival-Training auf das Ende der Welt vor. Arnaud hilft seinem Bruder in der Tischlehrwerkstatt seines verstorbenen Vaters.

Hedi Schneider steckt fest – Trailer und Kritik zum Film

So plötzlich, wie eine Depression ihren genervten Kollegen auf den Fenstersims treibt, so abrupt erwischt es eines Tages Hedi. Als die junge Frau von einer Sekunde auf die andere von Angststörungen erfasst wird, bleibt das davor so geregelte (Familien-)Leben abrupt stehen.

Listen Up Philip – Trailer und Kritik zum Film

Ein Mann, der wütend durch die Straßen New York Citys geht, diente US-Regisseur Alex Ross Perry als Ausgangsbild für seinen dritten Spielfilm.

Ted 2 – Trailer und Kritik zum Film

Wieso sollte man sich etwas Neues einfallen lassen, wenn bewährte Rezepte so gut funktionieren? Das scheint sich US-Komiker Seth MacFarlane gedacht zu haben, als es an die Fortsetzung seines Regiedebüts "Ted" ging.

Die Liebe seines Lebens – Trailer und Kritik zum Film

Schon wieder ein Film über den Zweiten Weltkrieg? Ja, das ist Jonathan Teplitzkys "The Railway Man", der nun mit zwei Jahren Verspätung unter dem deutschen Titel "Die Liebe seines Lebens" am Freitag in die heimischen Kinos kommt, streng genommen schon.

Victoria – Trailer und Kritik zum Film

Selten zuvor hat sich Kino so unmittelbar angefühlt: In die letzten 140 Minuten einer Berliner Nacht packt Regisseur Sebastian Schipper ein Generationenporträt, eine Liebesgeschichte und einen Banküberfall - und das in einer langen Einstellung ohne einen einzigen Schnitt.